Templer News

ritterorden_in_deutschland

Was denkst du, ist wirklich wichtig?

on 8. November 2015

Was denkst du, ist wirklich wichtig?
Was denkst Du, führt dich auf deinem Lebensweg zu deinem Glück?

Lass ab von Schuldgefühlen – sie führen dich fehl.
Lass ab von Sorgen – sie tun dasselbe.
Lass ab von Ängsten, sie sind schlechte Ratgeber.

Was denkst du, führt dich auf deinem Lebensweg zu deinem Glück?

Vergiss die Welt und was sie dir bieten kann. Die Welt ist der Spiegel deines Selbst und Laboratorium für deine Verwirklichungen.
Vergiss das Ansehen anderer. Was ist es schon? Es ist nichts.

Du bist du – in deinem tiefsten Inneren. Hier ist deine Wahrheit, hier ist dein Leben.

Das ist radikal. Das ist gültig. Für dich gültig; es verdient jetzt beachtet und geachtet zu werden.

Investiere nicht mehr in das, was nichts ist und was dir nichts bietet.
Investiere in das, was du bist und ergründe hier die Tiefen deines Wesens.

Du kannst und solltest natürlich dein Wirken in der Welt weiterführen, denn die Welt ist unser Laboratorium, die Verwirklichung unserer Gedanken. Die Welt ist jedoch nicht zu verwechseln mit deinem Leben, das einzig in dir ist und nur hier entdeckt und erfahren werden kann.

Dann hast du keine Schuld, keine Sorgen und keine Angst und kannst die Fülle und die Freude deines inneren Lebens fließen lassen. Dadurch beginnt ein natürlicher Ausdruck in deinem Wirken im Außen.

Beachte wohl, dass wir bei dir sind und mit Freuden deinen Weg säumen, wenn du uns darum bittest.
Unsere Freude ist groß, wenn Du uns teilhaben lässt an deinem Leben, das auch unser Leben ist, an deiner Liebe, die auch unsere Liebe ist, an dem Glück, das auch unser Glück ist.

„Gemeinsam“ ist das Wort, das dich und die Templer beflügelt.

Bruder Gerald

templer_galerie5

Refektorium der Templer

http://deutscher-templer-orden.de/kontakt/

TemplerWas denkst du, ist wirklich wichtig?